2.1 C
Hessen
Mittwoch, 24. Juli 2024

EVENT: Wasserstoff bewegt – nachhaltige Logistik am Flughafen Frankfurt / CHI setzt auf Wasserstoff und bringt H2-LKW von ENGINIUS in den Praxiseinsatz am Flughafen Frankfurt

Top Neuigkeiten

Frankfurt (ots) –

Am Donnerstag, 20. Juni 2024 (14:00 – 18:00 Uhr) veranstalten der Nutzfahrzeughersteller ENGINIUS (FAUN Gruppe) gemeinsam mit dem Wasserstoffmobilitätsunternehmen H2 Delivery und der auf Luftfracht spezialisierten Unternehmensgruppe CHI Cargo eine Informationsveranstaltung in der Cargo City Süd am Flughafen Frankfurt. Es werden Brennstoffzellenelektrische Nutzfahrzeuge ausgestellt und für Probefahrten zur Verfügung stehen. Das Event findet im Rahmen der bundesweiten Woche des Wasserstoff statt.

Die Veranstaltung „Wasserstoff bewegt: nachhaltige Logistik am Flughafen Frankfurt“ informiert über die aktuelle Entwicklung des Markthochlaufs der zukunftsträchtigen Wasserstoffmobilität. Wasserstoff spielt eine wichtige Rolle für eine saubere Mobilität. Es werden keine CO2-Emissionen emittiert und durch die kurzen Betankungszeiten und hohe Nutzlasten ist es möglich, Logistikkonzepte, die sich mit Diesel-LKW etabliert haben, emissionsfrei zu übernehmen. Zudem präsentieren sich die Unternehmen Fraport, der Deutsche Wasserstoff Verband aus Berlin, das H2-Cluster „Hessenflotte“ und die Wasserstofftankstellenbetreiber H2 Mobility und GP Joule.

Ende des Jahres wird die CHI Trucking Services GmbH am Flughafen Frankfurt einen 27-Tonner vom Typ ENGINIUS BLUEPOWER 6×2/4 mit einem Kofferaufbau auf die Straße bringen. Einsatzbereich des emissionsfreien Lkws wird der regionale Verteilerverkehr im Großraum Frankfurt sowie der tägliche Einsatz auf dem Flughafengelände in Frankfurt sein. Der LKW wird in einem pay-per-use Modell über das Unternehmen H2 Delivery als Investor erworben und beinhaltet eine Förderung aus dem Programm klimafreundliche Nutzfahrzeuge des BMDV.

Das Fahrzeug mit 27 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht besitzt bei einem Tankvolumen von 16,4 Kg Wasserstoff (700 bar) eine Reichweite von bis zu 250 Kilometern. Die Betankungszeit beträgt in etwa 15 Minuten. Das Fahrzeug kann in Frankfurt bereits an drei Wasserstofftankstellen betankt werden, hinzu kommen drei weitere Tankstellen im Frankfurter Umland in Wiesbaden, Bad Homburg, Weiterstadt und eine im Bau befindliche Wasserstofftankstelle in Aschaffenburg. In dieser Region sind bereits neun der 160 mit Wasserstoff betriebenen Nutzfahrzeuge des Herstellers ENGINIUS im täglichen Einsatz. ENGINIUS verfügt in Mainz über ein eigenes Kunden-Center und Service-Spezialisten für die BLUEPOWER-Fahrzeuge. Damit entsteht in Frankfurt ein HUB für emissionsfreies Fahren mit brennstoffzellenelektrischen Nutzfahrzeugen.

Über CHI:

Die CHI-Gruppe, Full-Service Provider in der Luftfrachtbranche, operiert an den fünf strategischen Standorten Frankfurt/Main, München, Nürnberg, Hamburg und Amsterdam. Das umfassende Dienstleistungsportfolio der CHI deckt alle Bereiche im Speditionshandling, Airline-Handling und Trucking sowie den Bereichen Luftsicherheit, Zoll und weiteren Dienstleistungen ab. Heute – 30 Jahre nach ihrer Gründung im Jahr 1994 – zählt die CHI über 60 Speditionen und mehr als 20 Luftverkehrsgesellschaften zu ihren Kunden.

Als Tochtergesellschaft der CHI-Gruppe bietet die CHI Trucking Services GmbH im Bereich Luftfracht sämtliche Transportdienstleistungen an – einschließlich Umfuhr, Nah- und Fernverkehr, GDP-Transporte sowie RAS Cargo Transporte. Das Unternehmen verfügt über eine moderne und Telematik gestützte Flotte von mehr als 200 Fahrzeugen in allen Größenklassen sowie über 100 Fahrer.

Über H2 GreenPowerLog:

Das Geschäftsmodell der H2 Green Power & Logistics GmbH mit Sitz in Münster und Niederlassung in Magdeburg umfasst unter deren Vertriebsmarke H2 Delivery ein komplettes Ökosystem für den grünen Wasserstoff in der Nutzfahrzeugmobilität.

H2 GreenPowerLog investiert neben seinem Grundbesitz seit 2010 in erneuerbare Energien. H2 Delivery ist als Vermieter / Pay Per Use Geber von klimafreundlichen Nutzfahrzeugen unterwegs und setzt diese nicht zuletzt auch in eigener Speditionstätigkeit ein. Dabei bietet H2 Delivery seinen Kunden emissionsfreie Transporte mit hohen CO2 Einsparungen an, welche sich positiv auf deren Nachhaltigkeitsbilanzen auswirken.

https://www.h2greenpowerlog.de/

Über ENGINIUS (FAUN Gruppe )

ENGINIUS ist eine Tochtergesellschaft der FAUN Gruppe. Sie stellt Nutz- und Spezialfahrzeuge mit alternativen Antrieben her und hat sich den klimaneutralen Lastverkehr zum Ziel gesetzt. ENGINIUS ist mit dem H2Lkw BLUEPOWER Europas erster Fahrzeughersteller mit einer EU-Typgenehmigung für elektrisch angetriebene LKW mit Wasserstoff-Brennstoffzellen-System (FCEV). In Bremen, Winsen (Luhe), Braunschweig und Potsdam arbeiten derzeit 150 Mitarbeitende. ENGINIUS engagiert sich an regionalen und europäischen Wasserstoffprojekten und -clustern. Der Fahrzeughersteller FAUN ist in Europa einer der führenden Anbieter von Abfallsammelfahrzeugen, Kehrmaschinen und mit der Marke ENGINIUS nun auch Wasserstoff angetriebenen Nutzfahrzeugen und unterhält 18 Werke in sieben Ländern. 2.300 Mitarbeitende sind für FAUN weltweit tätig. Stammsitz der Gruppe ist in Osterholz-Scharmbeck, Niedersachsen und das letzte Geschäftsjahr schloss die FAUN Gruppe mit 680 Mio. Euro Umsatz ab.

ENGINIUS

Pressekontakt:
Claudia Schaue, Leitung Marketing & Kommunikation, FAUN / ENGINIUS, [email protected]
Original-Content von: FAUN Umwelttechnik GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel