2.1 C
Hessen
Donnerstag, 13. Juni 2024

BPOL-KS: Zug mit Steinen beworfen – Zeugen gesucht!

Top Neuigkeiten

Gießen (ots) –

Bislang Unbekannte bewarfen Samstagvormittag (17.6. / 11:33 Uhr) den IC 2374 auf dem Weg von Frankfurt a.M. in Richtung Sylt bei Einfahrt in den Bahnhof Gießen mit mehreren Steinen. Durch den Steinbewurf wurde die Scheibe des Wagen 12 zerstört.
Glücklicherweise wurde dabei niemand verletzt.
Bei Halt im Bahnhof Gießen musste die Scheibe notdürftig abgedeckt werden, um die Fahrt fortsetzen zu können.

Hoher Sachschaden und Verspätungen im Bahnverkehr
Durch den Vorfall entstand ein Schaden von circa 1500 Euro. Zudem erhielt der Zug über eine halbe Stunde Verspätung.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet. Wer Angaben zu dem Fall machen kann, wird gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 0561-81616 0 oder über www.bundespolizei.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Pressesprecher
Ibrahim Aras
Telefon: 0561/81616 – 1010
E-Mail: [email protected]
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel