5.2 C
Hessen
Donnerstag, 29. September 2022

BPOL-KS: Zeugen gesucht – Verbale Auseinandersetzung endet mit Faustschlägen

Top Neuigkeiten

Alheim (Kreis Hersfeld-Rotenburg) (ots) –

In einer körperlichen Auseinandersetzung endete gestern Vormittag (27.4.), gegen 8:50 Uhr, der zunächst verbale Streit zwischen einem 48-Jährigen aus Melsungen und einem 35-Jährigen aus Kassel.
Dabei soll der 48-Jährige den 35-Jährigen mehrfach mit den Fäusten gegen den Kopf geschlagen haben.
Durch den Angriff verletzte sich der Mann aus Kassel und musste sich in medizinische Behandlung begeben.
Der Vorfall ereignete sich in der Cantusbahn (Zugnummer: 24221) auf der Fahrt von Kassel in Richtung Fulda.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren gegen den 48-Jährigen eingeleitet.

Wer weitere Angaben zu dem Fall machen kann, wird gebeten, sich unter der Telefon-Nr. 0561/81616-0 oder über www.bundespolizei.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Pressesprecher
Ibrahim Aras
Telefon: 0561/81616 – 1010
E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel