2.1 C
Hessen
Freitag, 14. Juni 2024

BPOL-KS: Smartphones gestohlen – Bundespolizei sucht Zeugen

Top Neuigkeiten

Kassel / Wetzlar (ots) –

Opfer von Dieben wurden gestern (7.11.) gleich zwei Bahnreisende während einer Zugfahrt.
Der erste Fall ereignete sich morgens gegen 7:30 Uhr in der Regionalbahn 24851 auf der Fahrt von Wetzlar in Richtung Gießen.
Ein bislang unbekannter Dieb entwendete dem 33-jährigen Opfer ihr iPhone 12 Pro samt Klapphülle mit diversen Geldkarten.
Der Schaden beträgt hierbei rund 1000 Euro.

Der zweite Fall ereignete sich gestern Abend, gegen 19:30 Uhr, in der Regionalbahn 4162 auf der Fahrt von Frankfurt a.M. in Richtung Kassel-Wilhelmshöhe.
Während der Zugfahrt wurde dem 26-jährigen Opfer das iPhone 14 Pro Max aus der Jackentasche entwendet.
Der Neupreis des entwendeten iPhones liegt bei rund 1500 Euro.

In beiden Fällen liegen keine Hinweise auf den oder die Täter vor.

Zeugen gesucht!
Wer Hinweise zu den Tätern oder weitere Angaben zu den Fällen machen kann, wird gebeten, sich bei der Bundespolizeiinspektion Kassel unter der Telefon-Nr. 0561/81616-0 oder über www.bundespolizei.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Pressesprecher
Ibrahim Aras
Telefon: 0561/81616 – 1010
E-Mail: [email protected]
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel