2.1 C
Hessen
Mittwoch, 21. Februar 2024

BPOL-KS: Randalierer geht auf Polizisten los

Top Neuigkeiten

(Melsungen – Schwalm-Eder-Kreis) (ots) –

Nicht von seiner besten Seite zeigte sich gestern (21.3.) ein 36-Jähriger aus Melsungen. Der Mann, der offensichtlich zu tief ins Glas geschaut hatte, randalierte im Bahnhof Melsungen und beschädigte dabei einen Mülleimer.

Beamte der Polizei Melsungen ertappten den 36-Jährigen und stellten seine Identität fest. Später übergaben sie den Fall an die Bundespolizei in Kassel.

Zu viele Promille

Während den polizeilichen Maßnahmen ging der Melsunger auf die Polizisten los. Er drohte den Beamten mit Gewalt und bespuckte sie.
Die Ordnungshüter fesselten den Mann. Verletzt wurde dabei niemand. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von rund 2,7 Promille.

Die weiteren Ermittlungen führt die Bundespolizeiinspektion Kassel. Die Bundespolizei hat gegen den 36-jährigen Deutschen u.a. ein Strafverfahren wegen des Verdachts eines „Tätlichen Angriffs auf Polizeibeamte“ eingeleitet.

Nach den polizeilichen Maßnahmen kam der Mann wieder frei.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Pressesprecher
Klaus Arend
Telefon: 0561/81616 – 1011; Mobil: 0175/90 28 384
E-Mail: [email protected]
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel