2.1 C
Hessen
Mittwoch, 21. Februar 2024

BPOL-KS: Mann greift Kind in RegioTram an – Zeugen gesucht!

Top Neuigkeiten

Hofgeismar (ots) –

Zu einer körperlichen Attacke kam es gestern Mittag (21.3 / 12:27 Uhr) in der RegioTram 1 auf der Fahrt von Hofgeismar-Hümme in Richtung Holländische Straße in Kassel. Dabei wurde ein 12-Jähriger von einem bislang Unbekannten am Arm gepackt und vom Sitzplatz gezerrt.
Das Kind saß zuvor alleine in der 2er-Sitzgruppe. Der bislang unbekannte Mann setzte sich zunächst neben den 12-jährigen Jungen. Nachdem beim Halt in Immenhausen ein offensichtlicher Bekannter des Mannes zustieg und sich zu ihm setzen wollte, wurde der Junge am Arm gepackt und vom Sitzplatz mit Gewalt weggezogen.
Das 12-jährige Opfer wählte, nachdem es sich in Sicherheit gebracht hatte, den Notruf. Bei Halt in Obervellmar wurde das Kind der verständigten Mutter übergeben. Eine unmittelbar eingeleitete Fahndung nach dem Täter verlief ergebnislos.
Der linke Oberarm des Jungen wies durch den Angriff leichte Rötungen auf.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer Angaben zu dem Fall machen kann, wird gebeten, sich unter der Telefon-Nr. 0561 81616 0 oder über www.bundespolizei.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Pressesprecher
Ibrahim Aras
Telefon: 0561/81616 – 1010
E-Mail: [email protected]
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel