2.1 C
Hessen
Mittwoch, 21. Februar 2024

BPOL-KS: Linienbus beschädigt Bahnschranke – Zeugen gesucht!

Top Neuigkeiten

Gießen (ots) –

Ein bislang unbekannter Busfahrer befuhr gestern Vormittag (12.7. / 11:45 Uhr) mit dem Bus der Linie 11 in Gießen den Bahnübergang an der Frankfurter Straße und kollidierte mit dem Schrankenbaum.
Laut Aussage eines Zeugen soll der Busfahrer das Rotsignal missachtet haben und bremste anschließend abrupt am Bahnübergang und kam gerade rechtzeitig zum Stehen.
Als die Schrankenbäume sich senkten, wurde das Dach des Busses getroffen. Dadurch wurde der Schrankenbaum leicht beschädigt.
Anschließend soll sich der Busfahrer unerlaubt vom Unfallort entfernt haben.

Die Schadenshöhe muss noch ermittelt werden.

Zeugen gesucht!
Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet.
Wer Hinweise zu dem Unfall, insbesondere zu dem beteiligten Busfahrer, geben kann, wird gebeten, sich bei der Bundespolizeiinspektion Kassel unter der Tel.-Nr. 0561/81616-0 oder über www.bundespolizei.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Pressesprecher
Ibrahim Aras
Telefon: 0561/81616 – 1010
E-Mail: [email protected]
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel