2.1 C
Hessen
Montag, 15. April 2024

BPOL-KS: Ladendieb stiehlt Handy einer Kundin

Top Neuigkeiten

Kassel-Wilhelmshöhe (ots) –

Sein Unwesen trieb gestern Mittag (22.2.) ein bislang Unbekannter in einer Drogerie im Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe.
Der unbekannte Langfinger soll gegen 13:30 Uhr aus dem Geschäft diverse Lebensmittel gestohlen haben. Beim fluchtartigen Verlassen der Drogerie hätte der Mann zudem noch das Mobiltelefon einer 34-Jährigen aus Kassel aus deren Umhängetasche entwendet.

Das Smartphone (Samsung Galaxy S21 F, mit durchsichtiger Hülle) hatte einen Wert von rund 1000 Euro. Die Kasselerin war mit ihren drei Kindern unterwegs und stand zur Tatzeit bereits an der Kasse.

Personenbeschreibung:

Es handelte sich bei dem Tatverdächtigen um einen eher kleineren, etwa 20 Jahre alten Mann. Bekleidet war der Unbekannte mit einem schwarz-beigen Jogginganzug, einer weißen Kappe sowie weißgrauen Schuhen und führte einen grauen Rucksack mit sich. Auffällig war sein pickeliges Gesicht.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet.

Zeugen gesucht!

Wer Angaben zu dem Fall machen kann, wird gebeten, sich bei der Bundespolizei unter der Tel.-Nr. 0561 81616-0 oder über www.bundespolizei.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Pressesprecher
Klaus Arend
Telefon: 0561/81616 – 1011; Mobil: 0175/90 28 384
E-Mail: [email protected]
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel