9 C
Hessen
Sonntag, 2. Oktober 2022

BPOL-KS: Koffer während der Zugfahrt gestohlen

Top Neuigkeiten

Marburg (Kreis MArburg-Biedenkopf) – Treysa (Schwalm-Eder-Kreis) (ots) –

Opfer von Gepäckdieben wurde letzten Sonntag ein 63-Jähriger aus Kassel.

Passiert ist der Diebstahl in einem Regionalexpress zwischen Marburg und Treysa, im Zeitraum zwischen 0:30 Uhr und 1 Uhr nachts.

Zu den Tätern gibt es derzeit keine konkreten Hinweise.

Bei dem gestohlenen Gepäckstück handelt es sich um einen schwarzen Kunststoffkoffer mit zwei Rollen (Hersteller Rimowa).
Zur Beute gehörten ebenfalls zwei orangefarbene Funkgeräte, diverse Funktionskleidung, ein Kopfhörer (Hersteller Teufel), ein iPod sowie diverse Bekleidungsgegenstände.

Die Gesamtschadenshöhe wird auf rund 850 EUR geschätzt.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen.

Wer Angaben zu dem Fall machen kann, wird gebeten, sich bei der Bundespolizei unter der Tel.-Nr. 0561 816160 oder unter www.bundespolizei.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Pressesprecher
Klaus Arend
Telefon: 0561/81616 – 1011; Mobil: 0175/90 28 384
E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel