2.1 C
Hessen
Sonntag, 26. Mai 2024

BPOL-KS: Hemd zerrissen – Betrunkener attackiert Zugbegleiter

Top Neuigkeiten

Usseln (Kreis Waldeck-Frankenberg) (ots) –

Opfer einer Gewaltattacke wurde gestern Abend (13.4.), gegen 20 Uhr,
der Zugbegleiter einer Regionalbahn beim Halt im Bahnhof Usseln. Der
Vorfall ereignete sich auf der Bahnstrecke Korbach-Willingen.
Ein bislang unbekannter Fahrgast attackierte offensichtlich grundlos den Bahnmitarbeiter.
Der Mann zog den Zugbegleiter an der Krawatte, zerriss ihm das Hemd und überschüttete den Bahnbediensteten mit Bier. Anschließend entfernte sich der unliebsame Fahrgast.

Personenbeschreibung

Der Unbekannte war etwa 30-35 Jahre alt und zirka 175-180 cm groß. Er
hatte südländisches Aussehen und trug schwarze Kleidung sowie eine
schwarze Kappe.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen
und ein Strafverfahren eingeleitet.

Zeugen gesucht!

Wer Angaben zu dem Fall machen kann, wird gebeten, sich bei der
Bundespolizei unter der Tel.-Nr. 0561 81616 – 0 oder über
www.bundespolizei.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Pressesprecher
Klaus Arend
Telefon: 0561/81616 – 1011; Mobil: 0175/90 28 384
E-Mail: [email protected]
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel