2.1 C
Hessen
Sonntag, 26. Mai 2024

BPOL-KS: Frau mit Messer im Bahnhof bedroht – Bundespolizei sucht Zeugen!

Top Neuigkeiten

Kassel (ots) –

Im Rahmen von Ermittlungen wegen einer möglichen Bedrohung mit einem Messer, sucht die Bundespolizeiinspektion Kassel nach Zeugen.
Ein bislang unbekannter Mann soll nach ersten Aussagen am vergangenen Freitag (1.9. / 18:55 Uhr) mit einem Messer eine 25-jährige Frau am Bahnsteig 3 im Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe bedroht haben.
Die 25-Jährige flüchtete daraufhin und suchte Schutz bei einer 22-jährigen Bahnreisenden. Diese wählte daraufhin umgehend den Notruf.
Zwei herbeigeeilte Streifen der Bundespolizeiinspektion Kassel konnten den Mann mit dem Messer jedoch nicht mehr antreffen. Eine Täterbeschreibung liegt ebenfalls nicht vor.

Zeugen gesucht!
Um den Vorfall lückenlos aufzuklären, bittet die Bundespolizeiinspektion Kassel jeden, der den Vorfall beobachtet hat, sich unter der Tel.-Nr.: 0561-81616 0 oder über www.bundespolizei.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Pressesprecher
Ibrahim Aras
Telefon: 0561/81616 – 1010
E-Mail: [email protected]
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel