2.1 C
Hessen
Mittwoch, 17. April 2024

BPOL-KS: Frau aus Zug gedrängt – Zeugen gesucht!

Top Neuigkeiten

Gießen (ots) –

Am Sonntagvormittag (9.7. / 10:50 Uhr) soll eine 45-jährige Frau aus Berlin am Bahnsteig 2 im Bahnhof Gießen von einem Zugbegleiter aus dem Zug gedrängt worden sein.
Die 45-Jährige gab an, dass sie zum FlixTrain 804 (Gießen in Richtung Hamburg) eilte, da ihr vorheriger Zug verspätet im Bahnhof Gießen ankam.
Da sie eine noch offene Tür erkannte, versuchte sie über diese in den Zug zu gelangen. Dabei soll ihr der Zutritt von einem Zugbegleiter verwehrt worden sein. Anschließend soll der Zugbegleiter die Berlinerin auf den Bahnsteig zurückgedrängt haben.
Zwei Tage später erstattete sie Strafanzeige bei der Berliner Polizei.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel übernimmt zuständigkeitshalber die weiteren Ermittlungen.

Zeugen gesucht!
Wer Angaben zu dem Fall machen kann, wird gebeten, sich unter der Tel.-Nr.: 0561-81616 0 oder über wwww.bundespolizei.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Pressesprecher
Ibrahim Aras
Telefon: 0561/81616 – 1010
E-Mail: [email protected]
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel