-2.8 C
Hessen
Freitag, 2. Dezember 2022

BPOL-KS: Fahrzeug kollidiert mit Schrankenbaum – Fahrer geflüchtet

Top Neuigkeiten

Wetzlar (ots) –

Ein bislang Unbekannter befuhr vergangenen Freitag (8.7./15:35 Uhr) mit seinem vermutlich grünen Pritschenwagen auf der Dillstraße in Wetzlar den Bahnübergang (Bahnstrecke von Siegen in Richtung Gießen) und kollidierte mit dem bereits abgesenkten Schrankenbaum.
Kurz entschlossen drückte wohl eine weitere, unbekannte Person den Schrankenbaum mit der Hand nach oben und half dem Fahrer, sein Fahrzeug aus dem Schrankenbaum zu befreien. Anschließend entfernte sich der Kraftfahrer in unbekannte Richtung vom Unfallort.
Durch den Vorfall wurde der Gitterbehang des Schrankenbaums beschädigt. Die Schadenshöhe muss noch ermittelt werden.

Zeugen gesucht!
Der Fahrer ist bis heute noch unbekannt. Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet.
Wer Hinweise zu dem Unfall, insbesondere zu dem beteiligten Fahrzeug, dem Fahrer und dem ebenfalls noch unbekannten Helfer, geben kann, wird gebeten, sich bei der Bundespolizeiinspektion Kassel unter der Tel.-Nr. 0561/81616-0 oder über www.bundespolizei.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Pressesprecher
Ibrahim Aras
Telefon: 0561/81616 – 1010
E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel