-2.4 C
Hessen
Freitag, 9. Dezember 2022

BPOL-KS: Fahrkartenautomat bei Aufbruchsversuch beschädigt

Top Neuigkeiten

Felsberg-Wolfershausen (Schwalm-Eder-Kreis) (ots) –

Bislang Unbekannte haben gestern (6.7.) versucht, den Fahrausweisautomaten am Bahnhaltepunkt Felsberg-Wolfershausen aufzuhebeln. Der Automat wurde dabei erheblich beschädigt. Der angerichtete Sachschaden wird auf rund 2500 Euro geschätzt.

Täter blieben erfolglos!

Beute haben die bisher Unbekannten jedoch nicht gemacht. Ein Bahntechniker stellte den Schaden gestern (in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch), gegen 00:40 Uhr, fest und verständigte die Bundespolizei. Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet.

Zeugen gesucht!

Wer Angaben zu den Beschädigungen machen kann, wird gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 0561 81616-0 oder über www.bundespolizei.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Pressesprecher
Klaus Arend
Telefon: 0561/81616 – 1011; Mobil: 0175/90 28 384
E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel