-2.5 C
Hessen
Samstag, 28. Januar 2023

BPOL-KS: 81-Jähriger beleidigt Frau und uriniert in Drogerie

Top Neuigkeiten

Kassel (ots) –

Nicht von seiner besten Seite zeigte sich gestern Abend (3.1.) ein 81-Jähriger Wohnsitzloser im Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe.

In einer Drogerie beleidigte der Mann mehrfach eine Mitarbeiterin. Schlussendlich nässte sich der 81-Jährige ein und verunreinigte den Boden im Drogeriemarkt.

Trotz mehrfacher Aufforderung wollte er den Laden nicht verlassen. Gegen den 81-Jährigen liegt seitens der Drogerie ein bundesweites Hausverbot vor.

Die verständigten Bundespolizisten stellten die Identität des Rentners fest und leiteten ein Strafverfahren gegen den Mann ein.
Nach den polizeilichen Maßnahmen kam der 81-Jährige wieder frei.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Pressesprecher
Klaus Arend
Telefon: 0561/81616 – 1011; Mobil: 0175/90 28 384
E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel