12 C
Hessen
Dienstag, 4. Oktober 2022

ARD MEDIA mit attraktiven Vermarktungspaketen zur FIFA WM 2022

Top Neuigkeiten

Frankfurt (ots) –

Die WM-Pakete von ARD MEDIA für die Fußball-Weltmeisterschaft in Qatar versprechen viele hochkarätige Werbemöglichkeiten in aufmerksamkeitsstarken Umfeldern. Denn alle vermarktungsrelevanten Gruppen-Begegnungen der deutschen Mannschaft werden exklusiv im Ersten übertragen. Bereits am 23. November spielt das deutsche Team um 14 Uhr gegen Japan, am 1. Dezember folgt das nächste deutsche Spiel im Ersten gegen Costa Rica oder Neuseeland. Zudem überträgt das Erste in der Vorrunde 18 Spiele an sechs Sendetagen, darunter auch die Begegnungen vieler Titelanwärter wie Frankreich, Brasilien, England, Spanien und Belgien.

Rund um die Spiele der Gruppenphase gibt es fünf attraktive Premium-Pakete mit Countdown-Splitscreens vor Beginn der ersten und zweiten Spielhälfte, darunter auch die deutschen Begegnungen. Im Achtelfinale werden drei weitere attraktive Partien im Ersten gezeigt. Erreicht das deutsche Team das Viertelfinale, wird das Duell des vierfachen Weltmeisters ebenfalls im werberelevanten Zeitfenster um 16 Uhr im Ersten zu sehen sein. Auch ein Halbfinale und das Finale sehen die Zuschauer im Ersten.

„Für den Werbemarkt ist diesmal schon früher Bescherung, denn auch bei dieser Herbst-Premiere wird die WM wieder mit durchschnittlichen Reichweiten von gut 10 Mio. Zuschauern und Spitzenwerten bei knapp 28 Mio. der Quotenbringer im TV-Jahr“, sagt Uwe Esser, TV-Geschäftsleiter ARD MEDIA. „Schon 2018 hatten wir eine Nettoreichweite von 65,43 Mio. Zuschauern. Mit anderen Worten: 86,5 Prozent aller TV-Zuschauer haben sich für die Spiele der WM interessiert. Diese Reichweiten plus hohes Involvement sind für die Werbewirkung noch immer konkurrenzlos. Und: Seit heute sind die Erstzugriffsrechte für die FIFA-Partner abgelaufen – wer jetzt bucht, bucht zuerst.“

Weitere Infos: https://fifawm2022.ard-media.de/

Der multimediale Qualitätsführer ARD MEDIA GmbH vermarktet in seinem Geschäftsbereich TV/Bewegtbild den nationalen ARD-Sender Das Erste. Im Geschäftsbereich Radio vermarktet das Public-Private-Unternehmen die öffentlich-rechtlichen Radiosender sowie ausgewählte private Radioprogramme und Podcast-Angebote. Das gesamte Qualitätsportfolio steht national wie regional für die effektive Ansprache kaufkräftiger und exklusiver Zielgruppen, für hohe stabile Reichweiten sowie für überdurchschnittlich starke Werbewirkung und höchste Effizienz auf allen relevanten Übertragungswegen. Ergänzt wird dieses Vermarktungsangebot durch fundierte Werbewirkungsforschung, begleitende Markt-Media-Studien sowie Service-Dienstleistungen rund um das Thema Mediaplanung.

Pressekontakt:
Norbert Rüdell
Pressesprecher
Telefon: 069/15424-218
Mobil: 0160/96930306
norbert.ruedell@ard-media.de
Original-Content von: ARD MEDIA GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel