2.1 C
Hessen
Freitag, 19. April 2024

Antiloop ist Pimcore Platinum Partner

Top Neuigkeiten

Götzis (ots) –

Als eine von fünf Agenturen in Österreich ist Antiloop seit April Pimcore Platinum Partner und zählt somit als Experte im Bereich Daten- und Erfahrungsmanagement.

Customer Experience mit den Themen Daten- und Experience-Management ist für Unternehmen mittlerweile das wichtigste Unterscheidungsmerkmal im Online-Business. Pimcore hat sich in diesen Bereichen als flexibles System etabliert, weshalb die Technologieagentur Antiloop (https://www.antiloop.com/) seit 2019 auf Pimcore setzt und 2020 der erste Pimcore Gold Partner in Österreich wurde.

Für Gerold Böhler, Gründer und Geschäftsführer von Antiloop, war klar, dass Antiloop auf die Technologie setzen wird: „Wir haben erkannt, dass Pimcore viele grundsätzliche Probleme, die wir seit langer Zeit kennen, sehr gut löst. PIM, Shop, Website und Umsysteme greifen nahtlos ineinander, das System bildet die Basis für eine perfekte Customer Experience. Das Upgrade zur Platinum Partnerschaft ist für uns ein Commitment zu Pimcore als Plattform, mit der wir gemeinsam weiter wachsen wollen.“

„Wir freuen uns, dass Antiloop seit einigen Jahren Teil des Pimcore Universums ist. Deshalb ist es für uns von großer Bedeutung, dass wir nun den nächsten Meilenstein unserer Zusammenarbeit erreicht haben.“, sagt Pimcore-CEO Dietmar Rietsch. „Die Expertise von Antiloop, kombiniert mit unserer Open-Source-Technologie, hilft Unternehmen dabei, die digitale Transformation voranzutreiben und die Customer Experience auf ungeahnte Weise zu verbessern.“

PIM und Commerce: Eine organische Kombination für Antiloop

Der Vorteil für Unternehmen liegt auf der Hand: Die Kunden können auf die langjährige Projekterfahrung und Expertise von Antiloop zurückgreifen und direkt davon profitieren. Komplexe Projekte im PIM-Bereich in Kombination mit Commerce gehören zu den beliebtesten Cases. Erfolgreiche Referenzen kann Antiloop im B2B als auch B2C-Bereich vorweisen, insbesondere in den Branchen Industrie und Großhandel.

Für Antiloop-CTO Matthias Frick ist das Upgrade als Platinum Partner ein wichtiger Meilenstein: „Kurz nachdem Pimcore das neue Platinum-Modell vorgestellt hat, war für uns klar, dass wir aufgrund unserer Expertise auch offiziell in der Profi-Liga mit dabei sein möchten.“ Matthias Frick schätzt zudem die technische Raffinesse von Pimcore: „Diese Technologie stellt zahlreiche Standard-Funktionen bereit, die man gezielt einsetzen kann. Diese hohe Flexibilität bringt unseren Kunden enorme unternehmerische Vorteile.“

Platinum Partnerschaft rüstet Unternehmen für künftige Anforderungen

Die künftigen Anforderungen an Unternehmen werden zudem noch komplexer, ist Matthias Frick überzeugt: „Die Kombination von AI und Personalisierung wird sicher ein wichtiges Thema. Mit Pimcore sind die Unternehmen dafür bestens gerüstet. Als Platinum Partner stehen wir zudem in direkten technischen Austausch und bekommen etwaige Fragestellungen schneller und besser gelöst. Die Lizenzierung als Pimcore Platinum Partner kommt zudem den Sicherheitsrichtlinien von Großunternehmen entgegen.“

Antiloop: Der Partner für Digital Commerce Services

Antiloop GmbH hat sich als Partner für technisch anspruchsvolle IT-Projekte mit Fokus auf Digital Commerce und Product Information Management etabliert. Der Technologiedienstleister unterstützt B2B-Unternehmen im DACH-Raum in der Konzeption und Umsetzung von Beschaffungsportalen, Marktplätzen, Onlineshops, PIM-Systemen und der Entwicklung von Individualsoftware. Das Unternehmen wurde 2010 von Gerold Böhler gegründet und hat seinen Firmensitz in Götzis, Österreich. Antiloop ist Spryker Solution Partner und Pimcore Platinum Partner.

Über Pimcore

Pimcore ist ein von Analysten geschätztes Technologieunternehmen, das Daten- und Customer Experience Management-Lösungen auf Basis von Open-Source-Technologie anbietet. Das Unternehmen wurde 2013 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Salzburg, Österreich. Mehr als 110 000 Kunden, darunter Fortune-100-Unternehmen wie Pepsi, Sony und Audi, vertrauen bereits auf Pimcore. Die digitale Open-Source-Plattform aggregiert, bereichert und verwaltet Unternehmensdaten und bietet Kunden aktuelle, konsistente und personalisierte Erlebnisse. Die Module für Digital Asset Management (DAM), Product Information Management (PIM), Master Data Management (MDM), Digital Experience Management (DXP/CMS) und eCommerce werden von Analysten wie Gartner und Forrester anerkannt. Die konsolidierte Plattform bietet Unternehmen einen „Trusted View“ auf Informationen (Produkte, Anlagen und Kunden), um Datensilos zu beseitigen, die betriebliche Effizienz zu optimieren, das Kundenerlebnis zu verbessern und die IT-Kosten zu minimieren.

Pressekontakt:
Tamara Katja Frast, Head of Brand & Communications/People & Culture
Mobile: +43 699 161 260 02, Mail: [email protected]
Original-Content von: Antiloop GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel