2.1 C
Hessen
Donnerstag, 13. Juni 2024

ALDI SÜD ist der veganfreundlichste Discounter

Top Neuigkeiten

Mülheim an der Ruhr (ots) –

ALDI SÜD bietet schon heute eine große Vielfalt an veganen Produkten zum besten Preis-Leistungs-Verhältnis. Jetzt konnte sich das Unternehmen im Vegan-Ranking der Albert Schweitzer Stiftung den ersten Platz in der Kategorie „Discounter“ sichern.

Besonders überzeugen konnte ALDI SÜD die Stiftung mit dem hohen Anteil an pflanzlichen Produkten im Gesamtsortiment sowie der Vielfalt an pflanzlichen Fertiggerichten. Das ist schon die dritte Spitzenplatzierung für ALDI SÜD in diesem Ranking im Laufe der letzten Jahre.

„Wir bauen unser veganes Angebot seit Jahren konsequent aus und daher freuen wir uns besonders, dass dieses Engagement jetzt auch mit dem ersten Platz im Vegan-Ranking ausgezeichnet wurde“, so Julia Adou, Director Corporate Responsibility von ALDI SÜD.

1000 vegan gekennzeichnete Produktsorten bis 2024

„Gutes für alle.“ bedeutet für ALDI SÜD auch „Vegan für alle“. Bereits heute hat das Unternehmen mehr als 700 vegan gekennzeichnete Produktsorten[1] im Standard-, Saison-, und Aktionssortiment. Bis Ende 2024 wird ALDI SÜD insgesamt 1000 vegan gekennzeichnete Eigenmarken-Produktsorten über das Jahr verteilt führen.

„ALDI SÜD hat seit jeher das Ziel, dass sich alle eine gute, geschmackvolle und nachhaltige Ernährung leisten können. Dabei spielen pflanzenbasierte Produkte eine wichtige Rolle. Gemeinsam mit unseren Lieferanten arbeiten wir daran, auch tierische Kleinstmengen aus Produkten herauszufiltern“, ergänzt Adou.

Im März hat ALDI SÜD seinen ersten Ernährungsreport (https://www.aldi-sued.de/de/nachhaltigkeit/strategie-und-ziele/ernaehrungsreport.html) veröffentlicht. Dieser informiert über die Ziele und Fortschritte des Unternehmens im Bereich der bewussten Ernährung und thematisiert auch die pflanzenbasierte Ernährung.

Über das Vegan-Ranking der Albert Schweitzer Stiftung

Das Vegan-Ranking wird alle zwei Jahre von der „Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt“ in den Kategorien „Supermarkt“ und „Discounter“ durchgeführt. Dazu befragt die Stiftung große Lebensmitteleinzelhändler und führt Datenerhebungen in Filialen durch.

Pressekontakt:
Unternehmensgruppe ALDI SÜD: Linda van Rennings, [email protected]: aldi-sued.de/presse (https://www.aldi-sued.de/de/newsroom.html)[1] Gezählt wurden mit dem V-Label vegan oder der Veganblume gekennzeichnete Food- und Kosmetik-Produktsorten (Standard-, Aktions- und Saisonware) über das Jahr verteilt bei ALDI SÜD. ALDI – Gutes für alle. Seit mehr als 110 Jahren steht der Name ALDI für Qualität zum besten Preis. Der Discounter ALDI SÜD mit Sitz in Mülheim an der Ruhr betreibt rund 2000 Filialen in Süd- und Westdeutschland und ist Arbeitgeber von über 50.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern deutschlandweit. Der wirtschaftliche Erfolg beruht auf einem ausgewählten Sortiment, das zu 90 Prozent aus exklusiven ALDI Eigenmarken wie z.B. rio d’oro, Lacura, GUT Bio, MEIN Veggie Tag oder Tandil besteht. Nachhaltigkeit ist ein Grundpfeiler des unternehmerischen Handelns, was Initiativen wie der #Haltungswechsel für mehr Tierwohl (https://www.aldi-sued.de/de/nachhaltigkeit/tierwohl/haltungswechsel.html)und der #Ernährungswechsel (https://www.aldi-sued.de/de/nachhaltigkeit/strategie-und-ziele/ernaehrungsreport.html), der eine bewusste Ernährung für alle leistbar macht,immer wieder aufzeigen. Darüber hinaus ist ALDI SÜD mit mehr als 550 Bio-Produkten Bio-Händler Nr.1 in seinem Verkaufsgebiet.

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel